Wiederaufnahme des Training-Betriebs

Liebe Mitglieder und Sportbegeisterte!

Die städtischen Sportstätten (Containerhalle und Sportplatz Lange Meile sowie die Albin-Göring-Halle) werden für die Vereine ab kommender Woche wieder geöffnet, so dass die nachfolgenden Stunden ab dem 18.05.2020 wieder stattfinden werden:

– Präv. Haltung und Bewegung (Kerstin B. / Montag)
– Pilates (Isabella / Montag)
– Gymnastik für Senioren (Ute / Montag)
– Pound (Michaela / Montag)
– Psychomotorische Bewegungsstunde (Annette K. / Dienstag / Sportplatz)
– Präv. Fitnessgymnastik 50+ (Annikka / Dienstag)
– Yoga (Elke / Dienstag)
– Fitness für Schwangere (Moni F. / Mittwoch)
– Fitness für Frauen (Marlene / Donnerstag)
– EnerGym (Uschi / Freitag)
– Beckenboden-Gymnastik (Monika C. / Freitag)

Die Sporthallen der Schulen sind leider noch nicht freigegeben, so dass weder die Mehrzweckhalle GH, noch die Accadis-Sporthalle oder die Halle am KFG genutzt werden dürfen. Hier liegt unsere Anfrage auf die Öffnung der Hallen beim unserem Landrat. Hier brauchen wir also leider noch etwas Geduld.

Die Handballgruppen in der Albin-Göring-Halle starten langsam wieder mit Trainingseinheiten in “etwas anderer Form”. Bitte informiert euch hier direkt bei der Handballabteilung.
Für den Start unserer o.g. Sportangebote haben wir alle notwendigen Maßnahmen, wie die Einhaltung der vorgegebenen Hygienemaßnahmen und  Abstandsregelungen etc. getroffen, damit unsere Stunden wieder angeboten werden können. 

Die Kurse, die jetzt starten, werden evtl. zum Teil (je nach Wetterlage) auch auf dem Sportplatz stattfinden, da die Teilnahme in der Containerhalle auf 10 bis max. 11 Teilnehmer begrenzt ist.
Auch die Stunden, die sonst in der Mehrzweckhalle gehalten werden, können evtl. auf dem Sportplatz oder nach Verfügbarkeit in der Containerhalle stattfinden. Hier folgt noch eine genauere Information, wenn die konkreten Belegungspläne der Stadt vorliegen.

Wichtig bei den Stunden generell ist, dass die “Corona-Kontakt und Betriebsbeschränkungsverordnung” vom 07.05.2020 strengstens eingehalten wird:

Diese sind:

– kontaktfreie Ausübung des Sports
– Mindestabstand zwischen den TN von 1,5 Meter (besser 2 m) muss eingehalten werden
– Hygiene und Desinfektionsmaßnahmen, insbesondere bei der gemeinsamen Nutzung von Sportgeräten, müssen durchgeführt werden
– Umkleidekabinen sowie Dusch- und Waschräume sowie Gemeinschaftsräume dürfen nicht genutzt werden
– Risikogruppen im Sinne der Empfehlung des Robert-Koch-Institutes dürfen keiner besonderen Gefährdung ausgesetzt werden
– eine Teilnehmerliste mit Name, Anschrift und Rufnummer (unter Beachtung der Datenschutzrichtlinien) muss für den Fall einer evtl. Nachverfolgung von Infektionsketten geführt werden und durch den TVG der Stadt Bad Homburg ausgehändigt werden.
– der Trainingsbetrieb muss ohne Zuschauer stattfinden

Wünschenswert und empfohlen ist das Mitbringen einer eigenen Matte !

Wir hoffen Sie/Euch gesund und munter wieder in unseren Stunden zu begrüßen und wünschen einen guten Start und ganz viel Spaß wieder beim Sporteln! 

Im Namen des Vorstands
Annikka Hill 

Scroll to Top